Farbe

Nehmen Sie das Kind zum Kauf mit und lassen Sie es bei Farbe und Design mitreden. Das Kind muss sich mit dem Motiv wohl fühlen.

Deckel

Er muss sich weit nach hinten öffnen lassen und darf nicht von allein zuklappen. Das Kind muss ihn leicht öffnen und schliessen können.

Tragegriff

Aus ergonomischen Gründen muss der Schulranzen am Rücken getragen werden; der “Griff” ist nur für kurzes Anheben gedacht und ist letztendlich die Schlaufe, um den Schulranzen an der Schulbank aufhängen zu können. Er sollte weit genug sein, griffig und stabil.

Träger

Sie sollten mindestens vier Zentimeter breit, gut gepolstert und s-förmig sein. Dann scheuern sie auch nicht. Fragen Sie Ihr Kind, ob es irgendwo drückt. Zu dicke Polster können unter den Armen scheuern. Ihr Kind sollte die stufenlos verstellbaren Träger während des Tragens leicht verstellen können. Lassen Sie Ihr Kind den Schulthek einmal am Tragegriff anheben: Berühren die Träger jetzt den Boden? Dann sind die Träger zu lang: Stolpergefahr!

Schulthekrücken

Der Rücken sollte körpergerecht geformt und gut abgepolstert sein. Zudem ragt er nicht über die Schultern des Kindes hinaus. Harte Polster können drücken, bei zu dünnen spürt das Kind die Bücher. Er sollte an mehreren Stellen am Körper anliegen. Fragen Sie Ihr Kind, ob der Schulthek angenehm sitzt. Durch die richtige Form verlagert sich der Schwerpunkt so, dass das Kind gerade gehen muss. Ein Bauch- oder Brustgurt verbessert die Körperhaltung.

Seitentaschen

Brotdose, Trinkflasche, Brillenetui – was schnell zur Hand sein soll, gehört in die Seitentaschen . Besonders die Trinkflasche gehört hierher, im Innenfach könnte sie auslaufen.

Sicherer Stand

Stellen Sie den Schulthek frei in den Raum. Er muss sicher stehen – auch ohne Inhalt. Praktisch ist ein Thek mit kleinen Fussnoppen (weil er bei Regen nicht im Nassen steht)

Grösse

Es gilt: Das Kind sollte mit dem Schulthek gut hantieren können und ein gutes Tragegefühl haben. Öffnen, Packen und Schliessen darf für kleine Hände kein Problem sein.

Material

In der Regel sind Schultheks aus robustem Kunststoff, der wasserabweisend, reiss- und abriebfest sowie pflegeleicht sein sollte. Achten Sie auf doppelte Nähte und grosse Reissverschlüsse. Und: keine scharfen Ecken und Kanten! Manche Schulranzen haben in der Rückenpolsterung ein spezielles Netzmaterial, das für hohe Luftdurchlässigkeit sorgt.

Tipps zum Kauf